Paartherapie

Paarbeziehungen haben sich in den letzten Jahrzehnten verändert und sind heute großen Herausforderungen ausgesetzt.

Die Ansprüche und Bedürfnisse der Partner sind andere geworden und die Belastungen durch die Lebensumstände größer. Veränderungen, Umbruchsituationen und schwierige Phasen sind in einer Partnerbeziehung normal. Sie können zu Konflikten und Krisen führen, in denen sich die Partner oft nicht mehr selbst weiter helfen können. Es kann dann hilfreich sein, sich professionelle Hilfe von außen zu holen.

Ich biete Ihnen Unterstützung an Ihre Situation zu klären, sich anders mit sich selbst und der Beziehung auseinander zu setzen, verschüttete Ressourcen zu aktivieren und zu neuen Einsichten und Perspektiven zu gelangen.

Ich arbeite mit den Methoden der integrativen Paartherapie, das heißt mit Elementen aus Verhaltenstherapie, Gesprächstherapie und systemischen Therapie.

Eine Sitzung dauert 90 Minuten und erfolgt in 2 bis 4 wöchigem Abstand.